© R. Butenschön

Eisenbahn in Schleswig-Holstein

Ahrensbök   km 7,95   Strecke Pönitz - Ahrensbök

Streckendetails:

 

Eröffnung durch die Eutin Lübecker Eisenbahngesellschaft:

10.05.1886

Verstaatlichung (Deutsche Reichsbahn Gesellschaft):

01.01.1941

Einstellung Personenverkehr:

22.05.1954

Gesamteinstellung:

29.05.1988

April 1977

VLV Sonderfahrt mit 212 141 und Hechtwagen von Lübeck, Hamburg-Altona Hafenbahnhof, Hamburg-Eidelstedt, AKN-Strecke, Neumünster, Ascheberg, Pönitz, Ahrensbök, Pönitz, Lübeck.

Einfahrt in den Bahnhof Ahrensbök.

Umsetzen der Diesellok 212 141 für die Rückfahrt nach Pönitz.

Fotos K. Margenberg

15. Mai 1986

Das Empfangsgebäude von Ahrensbök. Man beachte den Prellbock im Vordergrund.

Anschlußgleis Globus-Gummi- und Asbestwerke GmbH

Bahnübergang Ortsausgang

Fotos A. Brosowsky

28. Mai 1988

Letzte Fahrt vor der Gesamtstillegung - Sonderzug des VLV mit V200 007.

Holstendorf

Haltepunkt “Brauner Hirsch” an der Bundesstraße 432.

Ahrensbök

Fotos A. Brosowsky