© R. Butenschön

Eisenbahn in Schleswig-Holstein

Bokhorst   km 83,76   Strecke Neumünster - Ascheberg

31.05.1866

Streckeneröffnung Neumünster - Ascheberg - Eutin - Neustadt

1908

Umwandlung vom einer Bedarfshaltestelle in einen Bahnhof

1951

Einbau eines mechanischen Einheitsstellwerks im Empfangsgebäude

60er / 70er Jahre

Entlastungsstrecke Puttgarden - Rbf. Hamburg Eidelstedt

29.09.1985

Einstellung Personenverker Neumünster - Ascheberg

29.09.1985

Einstellung Güterverkehr Wankendorf - Ascheberg

01.11.1995

Einstellung Güterverkehr Neumünster - Wankendorf

29.08.1996

Letzter Personenzug als Sonderfahrt Neumünster - Ascheberg



1965

Das Empfangsgebäude, im Vorbau befand sich das Stellwerk der mechanischen Einheitsbauform.

Beachtenswert ist die Schrankenkurbel im Freien.


Bahnhofsschild gegenüber dem Empfangsgebäude.


Innenaufnahme vom Stellwerk.

Fotos mit freundlicher Genehmigung
Fam. Arp, Bokhorst.


Juli 1975

Km 85,384, ehemaliger Posten 110

Bahnübergang Stubbenteich (Alt-Bokhorst)
Einfahr-Vorsignal vom Bahnhof Bokhorst aus Richtung Ascheberg.


Einfahr-Vorsignal vom Bahnhof Bokhorst aus Richtung Neumünster.


Januar 1979

Blick aus dem Führerstand der Baureihe 212 auf die Ausfahrt Richtung Ascheberg.


April 1984

Blick Richtung Neumünster.

Das linke Ausfahrsignal C hatte schon keine Gasbeleuchtung mehr.


Blick Richtung Ascheberg.
Auf dem durchgehenden Hauptgleis standen ausgemusterte Güterwagen.


Empfangsgebäude


Nahverkehrszug Neumünster - Ascheberg.
Auf dem Zugzielanzeiger des Steuerwagens stand “Bad Oldesloe”.

Fotos R. Dodt


28. September 1985

212 251 mit dem letzten Personenzug Richtung Neumünster

Fotos A. Brosowsky


März 1986

Die Strecke war ab dem 29. September 1985 für den Personenverkehr stillgelegt.
Auf dem durchgehenden Hauptgleis standen ausgemusterte Güterwagen.


März 1986

Km 85,384, ehemaliger Posten 110

Bahnübergang Stubbenteich (Alt-Bokhorst)
Einfahr-Vorsignal Bokhorst aus Richtung Ascheberg.


10. November 1989

Km 85,384, ehemaliger Posten 110

Bahnübergang Stubbenteich - Einfahr-Vorsignal Bokhorst aus Richtung Ascheberg.


Ausfahrt Richtung Ascheberg, rechts Weiche 5.


Ladestraße - Richtung Neumünster, rechts die Weichen 2 + 3.


Ausfahrt Richtung Neumünster.
Das Ungültigkeitskreuz am linken Ausfahrsignal war bereits abgefallen.


Schrankenanlage


Empfangsgebäude


Einfahrt aus Richtung Neumünster.

Fotos A. Brosowsky


25. März 1991

Freischnitt der Strecke - SKL zwischen Wankendorf und Bokhorst.
Auch die Freileitungen wurden noch einmal überholt.

Foto A. Brosowsky


25. März 2006

Blick Richtung Neumünster.
Gleis 1 ist am Bahnübergang entfernt.


Blick Richtung Wankendorf. Rechts steht noch das Empfangsgebäude.


Km 85,384, ehemaliger Posten 110

Bahnübergang Stubbenteich (Alt-Bokhorst) mit Blick Richtung Bokhorst.


Bahnübergang Stubbenteich (Alt-Bokhorst) mit Blick Richtung Wankendorf.


19. August 2006

Das Empfangsgebäude ist verschwunden.


Einfahrweiche aus Richtung Neumünster. Das Gleis 1 ist am Bahnübergang bereits unterbrochen.


Das durchgehende Hauptgleis wächst langsam zu.


Blick auf den Bahnübergang.
Der große Steinhaufen ist der Rest des Empfangsgebäudes.


Die Stecke in der Nähe des ehemaligen Einfahrsignals aus Richtung Neumünster. Blick Richtung Neumünster.


Die Stecke in der Nähe des ehemaligen Einfahrsignals aus Richtung Neumünster. Blick Richtung Bokhorst.


08. November 2006

Ausfahrt Richtung Ascheberg.


Weiche 5

Das Ladegleis ist abgebaut.


Blick Richtung Neumünster.


Blick Richtung Wankendorf mit Weiche 2.


Ausfahrt Richtung Neumünster.


Blick von der Einfahrweiche (1) aus Richtung Neumünster.


Vereinzelt stehen auch noch Telegraphenmasten im Bahnhofsbereich.


09. Februar 2008

Km 85,384, ehemaliger Posten 110

Bahnübergang Stubbenteich (Alt-Bokhorst) - Blick Richtung Bokhorst.


Bahnübergang Stubbenteich (Alt-Bokhorst) - Blick Richtung Wankendorf.


14. September 2014

Blick auf den Bereich des ehemaligen Empfangsgebäudes.

Ein Teil der Strecke wird von den Draisinenfreunden Mittelholstein e.V. genutzt.


Blick Richtung Wankendorf.


Blick Richtung Neumünster.