© R. Butenschön

Eisenbahn in Schleswig-Holstein

Anker

Gleissperrsignal mit und ohne Wartezeichen

Anker

Bahnbetriebwerk Flensburg

An der Ausfahrt Richtung Personenbahnhof stehen zur Sicherung der Zugfahrstraßen Gleissperrsignale mit Wartezeichen und Sh 1 Signal. Für die Einfahrt in das BW gibt es nur Wartezeichen mit Sh 1 Signal.

04. März 1987

Kiel Hauptbahnhof

Ausfahrt Eilzug Richtung Neumünster aus Gleis 3.

November 1987


Zustimmung zur Rangierfahrt aus Gleis 2.

November 1987


Wartezeichen mit Sh 1 Signal. Triebwagen der NOB ist in die Abstellgruppe beim BW eingefahren.

10. September 2006

Neumünster

Ausfahrt Richtung Hamburg. Vor den Ausfahrsignalen stehen Gleissperrsignale mit einem auf der Spitze stehenden quadratischen Rückstrahlschild. Hier gilt die Sh 1 Stellung des Signals bereits als Rangierauftrag.

August 1989


Niedriges Sperrsignal mit Rückstrahlschild zwischen den Gleisen 4 und 5 vor der Weichenverbindung.

Mai 1989

Wasbek

Ausfahrt Richtung Neumünster. Am Kreuzungsgleis stand ein niedriges Gleissperrsignal mit einer Geschwindigkeitstafel (Lf 4) für 50 Km/h.

29. Juli 1986

Lütjenburg

Seit 2000 wird dieser Bahnhof nicht mehr von Zügen angefahren. Im Frühjahr 2011 wurde der Bahnhof freigeschnitten.

Hier der Rest vom Gleissperrsignal Hs 2.

05. Juni 2011